Schönhausen-Chor Krefeld am 19. November mit Chilcotts Requiem

Im September hatte der Schönhausen-Chor die Ehre, den Evensong im Kölner Dom musikalisch zu gestalten. Dieser Gottesdienst wurde vom Domradio weltweit übertragenen.

Jetzt ist der Chor wieder in Krefeld zu hören – mit einem lohnenden Werk, das hier zum ersten Mal erklingt:

19.11.2016 | 19.30 Uhr | Liebfrauenkirche: Bob Chilcott: Requiem

Katarzyna Wilk, Sopran. Cezar Dima, Tenor. Hans-Jakob Gerlings, Orgel. Schönhausen-Chor Krefeld. Schönhausen-Sinfonietta. Leitung: Joachim Neugart.

Liebfrauenkirche, Krefeld. Von-Itter-Platz, 47798 Krefeld

Karten zu 13 € (VVK), 16 € (AK), 5 € (Schüler/Studenten)

Karten gibt es bei den Sängerinnen und Sängern des Chores oder per Vorbestellung auf der Homepage.

Bob Chilcott (*1955) werden viele vielleicht noch als Tenor der King’s Singers kennen. Als Knabe war er Mitglied des Chores des King’s College Cambridge und 1967 bei einer Aufnahme des Requiems von Fauré Solist des berühmten „Pie Jesu“. Diese frühe Erfahrung beeinflusste seine 2010 uraufgeführte eigene Requiem-Komposition zutiefst. Wie das Vorbild von Fauré ist auch sein Werk bestimmt von einer meditierenden und tröstlichen Grundhaltung. Chilcotts Musik ist modern, aber doch eingängig mit sehr emotionalen Melodien. Die Mischung aus pulsierenden, fast tanzartigen Sätzen und geradezu entrückten, meditativen Abschnitten zieht die Zuhörer von den ersten Tönen an in ihren Bann.

Zur besonderen Stimmung des Werkes trägt sicher auch die interessante Instrumentalbegleitung bei. Neben der Orgel werden Flöte, Oboe, Klarinette und Horn Solisten und Chor unterstützen. Ergänzt wird das Programm u.a. durch die doppelchörige Motette „Bring us, O Lord God“ von William H. Harris.

Das Konzert bietet eine schöne Gelegenheit, am Vorabend des Totensonntags ein wenig zur Ruhe zu kommen!

Vorankündigung: 13.12.2016 | 19:30 Uhr | Friedenskirche: „In the Bleak Mid Winter“ – Christmas Carols, Benefizkonzert zugunsten von EMU (Elementare Musikerziehung im Kindergarten)

Festkonzert zum 60. Chorjubiläum: 09.04.2017 – Palmsonntag | 18 Uhr | Friedenskirche: Johann Sebastian Bach: Johannespassion, mit Andreas Post als Evangelisten

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


3 + 7 =