Fachtag am 21. Juni in Heek mit Musikimpulsen für Kita-Fachkräfte

Barrierefreies Musizieren in Kindertageseinrichtungen: Das Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW veranstaltet am Mittwoch, den 21. Juni 2017, von 9:30 – 16:30 Uhr an der Landesmusikakademie NRW in Heek-Nienborg einen Fachtag zu barrierefreiem Musizieren in Kitas. Teilnahmeentgelt: 10,- Euro (inkl. Verpflegung).

Im Fokus des Tages steht die Frage, wie innere und äußere Barrieren abgebaut werden können, um allen Kindern die Teilhabe an der Musik zu ermöglichen. Mit der Musikpädagogin Milena Hiessl aus Bonn und dem Kindheitspädagogen Nick Klapproth aus Köln gehen die Teilnehmenden in praktischen Workshops selbst in musikalische Interaktionen und erhalten Impulse für das situative und inklusive Musizieren und Singen mit Kindern. Musikalische Vorbildung ist hierfür nicht nötig. Neben einem Impulsvortrag und praktischen Workshops bietet der Fachtag die Möglichkeit zur regionalen Vernetzung und zum Fachaustausch zwischen Kindertageseinrichtungen.

Veranstaltungsort: Landesmusikakademie NRW, Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

Das Netzwerk Musik im Kita-Alltag NRW wurde vom Landesmusikrat NRW, der Landesmusikakademie NRW, der Bertelsmann Stiftung und der Peter Gläsel Stiftung ins Leben gerufen mit dem Ziel, Musik in jeder Kita in NRW als Selbstverständlichkeit im Kita-Alltag zu integrieren. Förderer des Netzwerks sind die Sparkassen in Nordrhein-Westfalen, die Bertelsmann Stiftung und die Peter Gläsel Stiftung.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.kita-musik-netzwerk.nrw oder 02568 930564.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


1 + 6 =