Bachverein Düsseldorf mit Jesu, meine Freude

Kaum ein Chorwerk verbindet sich stärker mit dem Namen Johann Sebastian Bach als die Motette „Jesu, meine Freude“. Am Sonntag, den 11. März 2018 um 18:00 Uhr bringt der Bachverein Düsseldorf unter der Leitung von Thorsten Pech dieses herausragende Chorwerk zu Gehör. Kontrastierend umrahmt wird das Werk mit Musik der Romantik und Moderne.

Jesu, meine Freude – Motetten zur Passion von J.S. Bach, Brahms, Kaminski, Petersson und Reger

  • Ausführende:
    • Bachverein Düsseldorf
    • Instrumentalisten
    • Leitung: Thorsten Pech
  • Sonntag, 11.03.2018, 18:00 Uhr
  • Neanderkirche Düsseldorf (Altstadt)
  • Eintritt: 12 € VVK (zzgl. Gebühr), 15 € Abendkasse, 5 € Stud./Schüler
  • https://bachverein-duesseldorf.de/konzerte/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


2 + 1 =