Streicherklassenkongress in der Landesmusikakademie NRW

StreicherklassenkongressVom 12. bis 14. April 2013 (Fr. 14:00 – So. 13:30 Uhr) findet in der Landesmusikakademie NRW (Heek / Münsterland) der Streicherklassenkongress unter dem Titel
Streicherklassenunterricht im Spannungsfeld zwischen Schulmusik und Instrumentalpädagogik“ statt.

Die Referenten sind u.a.

Philippa Bunting (Violine)
Martin Nieswandt (Violine)
Birgit Boch (Violine)
Regine Schultz-Greiner (Viola)
Peter Boch (Cello)
Barbara Engelhardt (Cello)
Randall Nordstrom (Kontrabass)
Xiomara Escalona (Kontrabass)
Malte Heygster (solmisationsgestützte Methodik)
Ellen Sartor (EMP/Violine)

Ausführliche Information und Anmeldung:

http://www.landesmusikakademie-nrw.de/kursangebot/projekte/kontrabass/

2 Kommentare bis “Streicherklassenkongress in der Landesmusikakademie NRW”

  1. Manfred Grunenberg sagt:

    Ein gutes, wichtiges Thema und erfahrene Dozenten – was will man mehr. Da kann man schon hoffen, dass das „Spannungsfeld“ zündet und zu Geistesblitzen führt … MGru

  2. Antje Valentin sagt:

    Ja, davon gehe ich aus! Wir haben jetzt knapp 50 Teilnehmende, die gemeinsam mit 9 Dozenten sicherlich einige interessante Diskussionen in Gang bringen. Wir werden an dieser Stelle davon berichten. Wer noch teilnehmen will: Die Tagesteilnahme ist gern noch möglich, aber die Betten sind inzwischen sehr knapp geworden – wir haben ja an dem Wochenende auch noch andere Gäste in der Landesmusikakademie.
    Ich jedenfalls freue mich schon sehr auf den Kongress!
    Antje Valentin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


8 + 9 =